Zitate:

Um erfolgreich zu werden, muß man seine Fehlerquoten verdoppeln.

Thomas Watson (Präsident und Gründer der IBM)

Unsere individuellen Stärken und Fähigkeiten bieten die Grundlage für eine Spitzenleistung.

Friederike von der Marwitz

Unzufriedenheit ist der erste Schritt zum Erfolg.

Oscar Wilde

Wenn du dein Heut` fest in die Hände nimmst, wirst du Morgen weniger abhängig sein.

Lucius Annaeus Senneca

Wenn du Erfolg haben willst, begrenze dich.

Charles Augustin

richtige Strategie

Wenn Sie mit der richtigen Strategie das Richtige tun, können Sie "ALLES" erreichen.

Ihre Erlebnisse

ENoS-Logo     Erfolgs- und Nutzenorientierte Strategie®

 

ENoS®-Modul        Ihr Nutzen

 

Ist-Situation

Straße zum Erfolg

 

 

Start ist die ganzheitliche Betrachtung Ihres heutigen Unternehmens. Als Ergebnis sind Ihre Stärken und Kernkompetenzen klar definiert. Die Differenzeignungs-Analyse bringt Ihre „TOP-Leistung“ hervor und fließt in Ihr Unternehmensprofil ein. Chancen, Risiken und Anhängigkeiten werden sichtbar und bilden die Grundlagen zur Entwicklung Ihrer neuen Strategie.


Geschäftsfelder

Blumen-Feld

 

Die Betrachtung der Geschäftsfelder gliedert sich in drei Bereiche: Ihr Unternehmen, Ihre Kunden und Ihre Mitbewerber. Mit Hilfe der strategischen Bilanz bewerten wir die wichtigsten Faktoren Ihres Unternehmens im Vergleich zur Konkurrenz. Sie ist zusätzlich ein hervorragendes Frühwarnsystem. Einmal erarbeitet, wird sie zur sicheren Steuerung Ihrer Aktivitäten eingesetzt. Das garantiert Ihnen einen Langzeit-Nutzen-Effekt.


Zielgruppen

Zielgruppe

 

Im Vordergrund steht die Zukunft Ihres Unternehmens. Inhaltlich definieren wir die erfolgversprechendste Zielgruppe, ihrem brennendsten Problem und welchen zwingenden Nutzen Sie bieten können. Mit praxiserprobten Tools erarbeiten wir Ihre Spezialisierung auf die zu Ihnen am besten passende Zielgruppe. Das Ergebnis: ein unausweichliches Kunden-Nutzen-Angebot.


Positionierung

Positionierung

 

 

Mit den vorliegenden Resultaten können wir sehr genau Ihre zukünftige Position bestimmen. Sie profilieren sich über die Vision, das Leitbild und die Divergenz als Unterscheidungsmerkmal zur Branche. Nur wenn Ihre Kunden Sie als den besten Problemlöser am Markt wahrnehmen, können Sie sich zum Zielgruppenbesitzer und Marktführer entwickeln.


Umsetzung

Umsetzung

 

Die Aktivitäten der ersten vier Module werden in ein Umsetzungskonzept integriert. Definiert werden Maßnahmen und Verantwortlichkeiten, sowie die Visualisierung und Kommunikation Ihrer Ziele nach Innen und Außen. Im Fokus stehen kurzfristige Erfolgserlebnisse, sowie Transparenz und Klarheit Ihrer Strategie, für Mitarbeiter und Kunden.


Marktsegmentführung

Ben-Taube

 

 

Die dauerhafte Lösung eines konstanten, sozialen Grundbedürfnisses der Zielgruppe ist die Voraussetzung zur Marktführerschaft. Sie steht einer reinen Verfahrens- oder Produktspezialisierung entgegen. Das finden und realisieren dieser Lösung sichert die Zukunft Ihres Unternehmens.


 

 

Mitglied im Beraternetz Karlsruhe